Interim Manager sind den Preis wert!

Zu beachten: Ein richtiger Interim Manager unterscheidet sich von einer stellensuchenden Person, die zwischendurch auch bereit ist, eine zeitlich befristete Aufgabe zu übernehmen. Eines der Unterscheidungsmerkmale ist, dass ein Interim Manager sein Business über seine eigene Firma betreibt.

Die Dienstleistungen werden in Tagessätzen pro effektiv geleistete Tage verrechnet.

Die Höhe dieser Tagessätze hängt stark von den Erfahrungen und Kompetenzen des Interim Managers und dem Stellenwert seiner Aufgaben ab. Entscheidender Indikator ist die Führungsebene, in der der Interim Manager tätig werden soll.

Kosten sollten immer auch in Relation zum erwirtschafteten Wertbeitrag betrachtet werden

Als Daumenregel für die Bemessung eines Tagessatzes gilt: 1% des Brutto Jahresgehalts der vergleichbaren Festanstellung. Es werden nur die Tage verrechnet, an welchen auch gearbeitet wird. Darin ist all das enthalten, was bei einer Festanstellung einer Führungskraft dazu kommt.

Die folgende Tabelle zeigt beispielhaft, jene Zusatzkosten einer Festanstellung, welche im Tagessatz des Interim Managers mit enthalten sind:

Bruttogehalt Festanstellung   200’000
Sozial- und Unfallversicherungen und Pensionskasse 18%    36’000
Bonus und Vergünstigungen 25%    50’000
Urlaub (bis zu 6 Wochen) 11%    22’000
Krankheits- und Feiertage 4%      8’000
Aus- und Weiterbildungen 4%      8’000
Firmenwagen 3%      6’000
On-Boarding- und Abgangsentschädigungen 10%    20’000
Rekrutierungskosten (Headhunter) 25%    50’000
Total Lohnkosten Festanstellung    400’000
     
Jahrespensum Interim Manager von 220 Tagen zu 2’000     440’000

Nicht eingerechnet sind hier die zusätzlichen Aufwände bei Festanstellung für:

  • Einführungszeit (die berühmten 100 Tage)
  • Aufwändiges Rekrutierungsverfahren
  • Umbauten von Büro und ggf. Neubesetzung der Assistenz
  • Interne Politik und Imagepflege, welche die Produktivität vermindern

In diesem Vergleich sind die folgenden Vorteile des Interim Mandats nicht bewertet:

  • Der Interim Manager ist rasch verfügbar
  • Der Auftrag an den Interim Manager kann nach Erledigung der Aufgaben einfach und ohne Kosten aufgelöst werden

Diese Kosten des Interims Mandats sind sehr transparent und vom Auftraggeber einfach steuerbar.

Print Friendly, PDF & Email