Interim Management ist ein besonderes Mittel für besondere Situationen.

Wohl jeder Profi zieht umgehend einen Spezialisten zu Rate, wenn er selbst nicht weiterkommt. Souveräne Manager entscheiden sich ohne zu zögern für eine Unterstützung durch professionelle Management-Dienstleister. Denn die Lösung einer dringenden Aufgabe ist wichtiger. Wenn er dies an einen zuverlässigen Partner delegieren kann, schafft er sich Freiraum für weitere Aktivitäten.

Zu den Vorteilen des Interim Managements zählen:

Erfahrung

Entscheidende Mehrwerte sind die langjährige Führungserfahrung und die hohe Umsetzungskompetenz der Interim Manager, mit denen sie die Führungskräfte und Mitarbeiter des Mandantenunternehmens zumeist schnell überzeugen.

Ziel- und Ergebnisorientierung

Für Interim Manager spielen Unternehmenspolitik, Partialinteressen oder persönliche Karriereerwartungen keine Rolle. Allein ihren Auftraggebern und der Aufgabe verpflichtet, können sie sich voll auf die sachorientierte Lösung ihrer Aufgaben konzentrieren.

Schnelle Verfügbarkeit

Klare Briefings, genaue Aufgabenprofile und professionelles Vertragsmanagement vorausgesetzt, kann ein Mandat in kürzester Zeit besetzt werden und der Interim Manager seine Tätigkeit aufnehmen.

Hohe Kostentransparenz

Festanstellungen gehen mit erhebliche Nebenkosten einher, die beim Einsatz eines Interim Managers vermieden werden. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Was kosten Interim Manager?“

Wissenstransfer

Interim Manager bringen externes Fach- und Managementwissen sowie vielfältige Projekterfahrungen in die Unternehmensorganisation ein und bereichern sie durch wertvolle Sichtweisen von außen. Dass umgekehrt kein vertrauliches Wissen abfließt, ist bei seriösen Anbietern durch entsprechende Vertragsklauseln zum Geheim- und Datenschutz von vornherein gewährleistet.

Nachhaltigkeit

Bei aller notwendigen Krisenintervention und „Ersten Hilfe“ sollten die aufbauenden, erneuernden und produktivitätssteigernden Leistungen von Interim Einsätzen nicht unterschätzt werden. Das vom Interim Manager mitgebrachte Wissen bleibt dem Unternehmen auch nach Mandatsende erhalten.

Print Friendly, PDF & Email